Innovativer Meisterbetrieb

Kälte-Klima-Wärmepumpen-Lüftung

Luft/Luft Wärmepumpe

Luft/Luft-Wärmepumpen geben die Wärme im Gebäude über ein Umluftklimagerät ab. Sie sind ideal geeignet zur Nachrüstung in bestehenden Gebäuden wenn beispielsweise noch zusätzliche Räume ohne Warmwasserbereitung beheizt werden sollen, wie ein neuer Wintergarten oder das ausgebaute Dachgeschoss. Nachteil dieser Systeme: Sie bieten keine Möglichkeit, Warmwasser zur Verfügung zu stellen. Dafür sorgen Sie durch die Umluftgeräte für eine besonders schnelle Aufheizung des Raumes.

Weiterer großer Vorteil

Durch einfaches Umschalten vom Heiz- in den Kühlbetrieb können die Räume im Sommer angenehm gekühlt werden.


 

Die Wärmepumpe im Vergleich zur Ölheizung

Die Wärmepumpe im Vergleich zur Gasheizung

Wärmepumpe im Vergleich zur Pelletsheizung

Zurück zu Wärmepumpen

 

 

Nicht vergessen!


Die regelmässige Wartung Ihrer Klimaanlage erhöht die Energieeffizienz!

Dichtheitsprüfung EU ab 2015

Die EU-Verordnung 517/2014 Verfügt ab dem 01.01.2015 verschärfte Dichtheitskontrollen und Kältemittelverbote

Die jährliche Dokumentation einer Dichtheitsprüfung an Wärmepumpen, Kälte- und Klimaanlagen ab wird künftig aufgrund des CO2 Äquivalents bestimmt! kg Kältemittelinhalt.

Weiterlesen ...

Dichtheitsprüfung EU

Die EU-Verordnungen 1005/2009 (FCKW, H-FCKW) sowie 517/2014 (FKW, H-FKW) verfügen eine jährliche Dokumentation einer Dichtheitsprüfung an stationären Kälte- und Klimaanlagen ab 3 kg oder einem CO2 Äquivalent ab 5 T Kältemittelinhalt.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen